Jodo - japanische Stockkampfkunst
verantwortlich: Kirsten Engelhardt

Japanische Stockkampfkunst Jodo A-F

Jodo (der Weg des Stockes) ist eine jahrhundertealte Kampfkunst, bei der sich ein Stockkämpfer mit dem Stock (Jo) gegen einen Schwertkämpfer behauptet. Nach der Schulung von Basistechniken üben wir im Training jeweils zu zweit den Kampf zwischen Stockkämpfer und Schwertkämpfer und erleben schrittweise ? und dem jeweiligen Können angemessen ? Intensität und die gesteigerte eigene Fähigkeit, sich zu behaupten, ohne den anderen zu verletzen.

Jodo erlaubt den Übenden, ihren natürlichen Rhythmus zu finden. Es ist ein ganzheitliches Training von Bewegungsapparat, Gleichgewicht sowie Aufmerksamkeit und führt zu einer besseren Einheit von Körper und Geist, einer verbesserten Haltung, Selbstsicherheit und harmonischem Selbstbewusstsein ? um nur einige Wirkungen zu nennen. Außerdem macht es einfach viel Spaß.

Jodo ist für jedes Alter, Geschlecht und jede Konstitution geeignet. Es werden Trainingswaffen (Jo ca. 128cm lang mit 2,4cm Durchmesser sowie Bokken) für die Anfänger zur Verfügung stehen.

Wenn Sie den gebuchten Kurs nicht wahrnehmen können oder wollen, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Wir können Sie umbuchen oder korrekt stornieren. Andernfalls mahnen wir die fälligen Gebühren an und sperren Sie gegebenenfalls für die Internetbuchung.

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
141A - FFr18:00-19:30Berliner Hochschule für Technik, Raum 408, Haus Beuth26.04.-19.07.Stephan Otto
18/ 30/ 45 €
18 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Externe
337A - FFr18:00-19:30Berliner Hochschule für Technik, Raum 408, Haus Beuth23.08.-04.10.Stephan Otto
15/ 26/ 40 €
15 EUR
für Studierende

26 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Externe
keine Buchung